1.   Individuelle Förderung
  2.   Erziehung und Gewaltprävention
  3.   Neue Medien
  4.   Bewegungsförderung
  5.   Gesundheitsförderung
  6.   Kulturelle Bildung: Kunst und Musik
  7.   Europa und Sprachen
  8.   Äußere Organisationsformen
  9.   Innere Organisationsformen
  10.   Eckpunkte und Unterrichtskonzepte in den Fächern
  11.   Verbindliche Methoden
  12.   Schulinterne Curricula
  13.   Hausaufgabenpraxis  Hausaufgabenpraxis


Viele dieser Bereiche sind im Menü links ausführlich beschrieben. Die zugehörigen Konzepte können dort heruntergeladen werden.

 

Eckpunkte des Unterrichts:
 

- Offene Lern- und Unterrichtsformen

- individualisiertes, selbstverantwortliches Lernen

- entdeckendes Lernen

- Lernen mit allen Sinnen

- Rhythmisierung des Unterrichts

- pädagogische Leistungsbewertung: behutsamer Anstieg der Anforderungen, Ermutigung

 

- Mathe 2000

- Rechtschreibunterricht nach dem Konzept von Norbert Sommer-Stumpenhorst in allen Klassenstufen

- freies Schreiben mit der Anlauttabelle

- Texte schreiben/gestalten/überarbeiten im Sinne von Schreibkonferenzen

- Lesen als besonderer Schwerpunkt: ausführliches Lesekonzept unter Einbeziehung der Schulbibliothek

- Kontakt mit Fremdsprachen: Englisch im Rahmen der Richtlinienvorgaben; Französisch als Zusatzangebot