Mit unserem Konzept zur bewegungsfreudigen Schule wollen wir dem kindlichen Grundbedürfnis nach Bewegung Rechnung tragen und gleichzeitig der zum Teil stark negativen Veränderung im außerschulischen Bewegungsleben der Kinder entgegenwirken.

Durch das Schaffen regelmäßiger, anregungsreicher und vielfältiger Bewegungs-, Sport- und Spielangebote im Sportunterricht und darüber hinaus während des gesamten Schulvormittags und im offenen Ganztag unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder auf personaler, sozialer und sachbezogener Ebene.

Unsere Bewegungsangebote sollen Impulse für einen bewegungsfreundlichen Alltag geben, Freude an der Bewegung hervorrufen und Bewegungsmangel mit den damit verbundenen gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorbeugen.