in der 1/2d

Der Drache ist in Asien ein Symbol für Schutz, Glück und Frieden. Der östliche Drache ist freundlich, weise und intelligent. Sein Aussehen erinnert an eine große Schlange mit vier oder mehr Beinen.

In China folgt die Drachengeschichte einer 5000 Jahre alten Tradition. Sie beginnt damit, dass die Chinesen einer alten Sage nach von einem Drachen abstammen.

Vom Drachenboot über Drachenbett und Drachenklo wurde alles Kaiserliche mit den Drachen verbunden. Es ging sogar soweit, dass die Menschen in China glaubten, ihr Kaiser könne die Gestalt eines Drachen annehmen.

Die Klasse 1/2 d hat mit Frau Dorfmüller in Kurs 3 einen chinesischen Drachen gebastelt und übt nun mit allen Kindern einen Drachentanz mit musikalischer Begleitung.

drachen2

 drachen1